LEHRGÄNGE

Neben dem wöchentlichen Unterricht bieten wir bei uns auf dem Hof auch Lehrgänge während der Schulferien und über das ganze Jahr verteilt auch Wochenendkurse mit unterschiedlichsten Themen an.

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

INTENSIV-REITWOCHE

Dieses Angebot in ausgesuchten Wochen richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Reiterfahrung, die in dieser Woche intensiv trainieren möchten und mit Hilfe von Videoanlayse, Sitzlongen und Bewegungsübungen Ihr Können noch weiter verbessern wollen. In Kleingruppen wird mit erfahrenen Trainern vormittags und nachmittags geritten und bei Interesse auch gesprungen.

Voraussetzungen für dieses Angebot sind mehrjährige Reiterfahrung mit wöchentlichem Unterricht und ein Mindestalter von 12 Jahren.

Dieses Angebot kann als Tagesprogramm von montags bis freitags jeweils 10 - 17 Uhr inkl. Mittagessen für 348,- Euro gebucht werden, oder auch als komplette Woche mit Übernachtungen und Vollpension von sonntags bis samstags für 448,- Euro.

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE
 

TURNIERVORBEREITUNGSWOCHE

Wir bieten für alle Kinder, die schon immer mal bei einem Turnier reiten wollten, jedoch bisher nicht die Möglichkeit hatten, eine Intensiv-Reitwoche mit Schwerpunkt Turniervorbereitung an. Dabei werden neben dem Reiten auch die Themen wie richtiges Einflechten und Pflegen des Pferdes besprochen, sowie die richtige Ausrüstung für Pferd und Reiter. Die Kinder bereiten sich dabei auf ein internes Turnier vor, welches den Abschluss der Woche bildet. Die gerittene Prüfung richtet sich dabei nach den Vorkenntnissen der Reiter.

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

GELÄNDEREITWOCHE

Lust auf eine Woche Reiten in der Natur? In dieser Intensiv-Reitwoche dreht sich alles um das Thema Reiten im Gelände. Angefangen auf unserem großzügigen Geländeplatz ist es das Ziel, am Ende der Woche in der Gruppe einen langen Ausritt in unsere herrliche Umgebung zu machen. Auch als Vorbereitung auf den Reitpass kann dieser Kurs sehr gut genutzt werden.

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

BASISPASS PFERDEKUNDE

In diesem Lehrgang bereiten wir alle Teilnehmer auf die Prüfung zum Basispass vor.

Der Basispass ist Vorraussetzung für alle Abzeichen im Pferdesport und beinhaltet die theoretischen Grundlagen für den richtigen Umgang mit unserem Partner Pferd.

In diesem Lehrgang werden wir uns mit den Haltungsbedingungen und -anforderungen der Pferde beschäftigen, uns die artgerechte und ausgewogene Fütterung genauer anschauen und viel über den richtigen Umgang beim Führen, Putzen, Satteln und Trensen der Pferde lernen.

Natürlich gehört auch das korrekte Verladen eines Pferdes dazu, das Vorstellen vor den Prüfern und korrekte Beschreiben sowie das Wissen über die wichtigsten Krankheiten eines Pferdes und was im Notfall als erstes zu tun ist!

All diese theoretischen Inhalte werden wir so oft es nur geht direkt am Pferd erarbeiten und üben.

Den krönenden Abschluss bildet dann die Prüfung vor den dafür angereisten Richtern.

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

 

LONGIERLEHRGANG (FN)

 

Longieren ist viel mehr, als das Pferd im Kreis um sich herum rennen lassen. Beim Longieren kann ich die Muskulatur des Pferdes stärken, es nach langer Krankheit wieder arbeiten, ohne zusätzliches Gewicht durch den Reiter. Es ist unerlässlich im Sport, z.B. beim Voltigieren oder beim Anreiten junger Pferde. Und auch für Reitpferde ist es eine wichtige Ergänzung zum Training. Sei es als Abwechslung oder Ausgleich zum Reiten.

Es gibt viele verschiedene Anlässe für das Longieren und wir geben Ihnen die notwendigen Grundlagen mit und vertiefen vorhandenes Wissen für ein sicheres und gesundheitsförderndes Longieren. Dafür führen wir regelmäßig Lehrgänge auf dem Hof durch. Wahlweise können sie dabei auch das FN Longierabzeichen erwerben. Dies ist unter anderem Voraussetzung für den Erwerb des Trainerscheins. 

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

REITABZEICHEN

Die Reitabzeichen dienen nicht nur als Voraussetzung zur Turnierteilnahme. Vielmehr zeigen sie Reitschülern aller Altersklassen die Fortschritte im Reiten und dienen als Nachweis des bereits gelernten. In kleinen Schritten wird dabei der Anspruch an die Reiter in den Disziplinen Dressur und Springen immer weiter gesteigert. Den Stolz, ein weiteres Abzeichen erworben zu haben zeigt sich jedes Mal in den leuchtenden Augen, wenn die Urkunde entgegen genommen wird.

Wir bieten für kleine Reiter die Reitabzeichen 10 bis 8 an, die auch beliebig oft wiederholt werden dürfen. Für erfahrenere Reiter gibt es noch Lehrgänge zum Erwerb der Reitabzeichen 5 und 4. Für diese ist der Basispass zwingend vorgeschrieben.

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

BODENARBEIT

Bodenarbeit ist so vielfältig, da kommt nie Langeweile auf. Angefangen bei Dominanz- und Führtraining geht die Palette über Anti-Schreck-Training, und die Dualaktivierung als Mittel zur Verbesserung der Balance und Koordination. Auch versammelnde Arbeit kann am langen Zügel mit eingebaut werden. Zur Entspannung und als sanfte Massage gibt es mehrere Methoden. Doch alle haben etwas gemeinsam. Der Dialog mit dem Pferd findet immer auf Augenhöhe statt. Ängstliche Reiter erlangen Selbstvertrauen in der Bodenarbeit und es bringt Abwechslung in die normale Arbeit. Nervöse, schreckhafte Pferde lernen, zuzuhören und sich zu konzentrieren. Neue Lektionen können erarbeitet werden und man kann dabei das ganze Pferd beobachten und so gezielter korrigieren.  

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

SITZSCHULUNG (nach Eckart Meyners)

Immer locker bleiben - Gymnastik und Bewegungsgefühl für Reiter mit und auf dem Pferd (nach Eckart Meyners)

Ein Wochenendlehrgang mit dem Ziel besser zu sitzen und das Gleichgewicht zu halten. Durch spezielle Übungen werden gezielt Probleme des Reiters im Sitz und der Balance erkannt und gemeinsam Lösungen erarbeitet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den reitspezifischen Haltungsdefiziten, so z.B.

  • Bandscheibenvorfall
  • Halswirbelsäulenprobleme
  • ISG Probleme
  • etc.

 

 

HIER FINDEN SIE UNSERE TERMINE

 

 

ANFRAGEN ODER BUCHEN