REITEN LERNEN

Auf unserem Reiterhof sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich willkommen, die ihre Freizeit mit dem Pferd verbringen wollen. Daher bieten wir allen Reitern und denjenigen, die reiten lernen möchten ein umfassendes Angebot an Reitunterricht, der jedem Alter und der individuellen Reiterfahrung gerecht wird.
Für uns ist der Reitsport mehr als nur eine Sportart, denn was das Reiten von den vielen anderen Sportarten unterscheidet, ist, dass im Fokus Lebewesen stehen. Jedes Pferd hat seinen eigenen Charakter und individuelle Bedürfnisse, denen wir auch im Reitunterricht gerecht werden wollen. Daher ist es uns ein wichtiges Anliegen, Kindern und Jugendlichen auch schon in jungen Jahren einen fürsorglichen und rücksichtsvollen Umgang mit Pferden beizubringen. Dafür haben wir ein ganz besonderes Konzept entwickelt, dass allen Reitanfängern und fortgeschrittenen Reitern die Möglichkeit bietet, in familiärer und liebevoller Atmosphäre eine wunderbare und unvergessliche Zeit mit Pferden zu verbringen. 

 

REITEN FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

Reiten für AnfängerIm Ponyclub auf dem Schäferhof bieten wir unseren Reitschülern ein ganz besonderes Konzept, um Reiten zu lernen. Regulär sind für den Reitunterricht auf den meisten Reiterhöfen 45 Minuten angesetzt - nicht so bei uns! Um den Kindern und Jugendlichen einen umfassenden Einblick in alle Facetten des Reitens zu gewähren, haben wir das Konzept des Ponyclubs entwickelt. Ein Konzept, das sich bewährt hat: Inzwischen sind auch andere Reiterhöfe auf diese Form des Reitunterrichts umgestiegen. Doch wie funktioniert eigentlich der Ponyclub? 
Jede Woche treffen sich maximal 8 Kinder und Jugendliche einer Altersstufe für 3 Stunden auf unserem Reiterhof. In dieser Zeit lernen die jungen Reiter nicht nur unterschiedliche Reittechniken, sondern nehmen aktiv am Leben der Pferde teil. Denn neben der Reitausbildung an sich zählen zu unserem pädagogischen Gesamtkonzept auch, dass die Pferde und Ponys gemeinsam von den Ausläufen und den Pferdeboxen geholt, sowie geputzt und versorgt werden. Im direkten Kontakt mit dem Pferd lernen die Jungen und Mädchen, Rücksicht und Verantwortung zu übernehmen.
Wer zeigen möchte, was er kann, ist in unseren Ponyclubs für Jugendliche und Fortgeschrittene gut aufgehoben. Denn hier wird ein großer Fokus auf qualifizierten Reitunterricht gelegt.

REITUNTERRICHT

ReitunterrichtNeben unseren Ponyclubs erfreuen sich auch unsere Reitstunden großer Beliebtheit. In kleinen Gruppen von maximal 5 Personen kann während des Reitunterrichts auf jeden Reiter individuell eingegangen werden. Wer gerne eine Einzelstunde oder aber Longenstunden nehmen möchte, kann sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.
Unser Reitangebot umfasst:

  • Englisches Reiten
  • Reiten auf Islandpferden

REITEN LERNEN FÜR ERWACHSENE

Reiten für ErwachseneUnser Reitunterricht richtet sich nicht nur an Kinder und Jugendliche. Auch Erwachsene haben auf unserem Hof die Möglichkeit Reitunterricht zu nehmen. Sie haben noch nie auf einem Pferd gesessen? Dann wird es höchste Zeit.
Wir freuen uns, Sie bei einer Reitstunde ober aber auch auf einem unserer Lehrgänge begrüßen zu dürfen.
Besonders beliebt bei Einsteigern ist der Lehrgang „Rauf aufs Pferd – Einsteigerkurs für Erwachsene“. Bei Interesse und Fragen, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. 

PONYREITEN IN DER WICHTELGRUPPE

Reiten Wichtel SchäferhofAuch für die ganz Kleinen gibt es auf dem Schäferhof das passende Reitangebot. Denn in unserem Ponyclub für Wichtel sind Kinder ab 3 Jahren herzlich Willkommen. Auf eine altersgerechte, spielerische Weise werden die Jungen und Mädchen an den Umgang mit Ponies herangeführt. Mit viel Geduld und Verständnis wird individuell auf jedes Kind eingegangen, denn ein zwangfreies Lernen steht bei uns im Vordergrund. Ganz nach dem Leitsatz von Maria Montessori „Hilf mit, es selbst zu tun“ werden die Kinder mit dem Reiten und Voltigieren vertraut gemacht.  Neben dem verantwortungsvollem Umgang mit einem Pony werden durch das Reiten lernen in frühen Jahren auch die Koordination der Bewegung und der Geschicklichkeit gefördert. Denn beim Ponyreiten werden der Gleichgewichtssinn, das Rhythmusgefühl, die Körperspannung und –entspannung geprägt. 

 

NEUIGKEITEN AUS DEN GRUPPEN

Rezept für Pferdeleckerlies vom Jungs-Ponyclub:

An einem verregneten Freitagnachmittag hat der Jungsponyclub diese Fotodokumentation zur Herstellung der legendären Schäferhof-Pferdeleckerlies erstellt!

 

ZutatenDie Zutaten sind ein Apfel, eine Karotte, Haferflocken, Mehl, Wasser und evt. etwas Honig.
 

 

 

Möähre reibenApfel und Möhre grob reiben.

 

 

 

Teig knetenWasser und Mehl zusammen mischen und kneten. Der Teig sollte klebrig und fest sein.

Die geriebene Möhre und den geriebenen Apfel in den Teig geben und gut vermischen.

 

 

Haferflocken zum Teig gebenHaferflocken zu dem Teig geben bis er trocken ist und nicht mehr klebt.

 

 

 

fertiger TeigSo sollte der fertige Teig aussehen!

 

 

 

Teig formenAus dem Teig Wunschformen kneten, die nicht kleiner sind als eine Haselnuss und nicht größer als ein Tischtennisball.

 

 

Pferdeleckerlies backenDie fertigen Pferdeleckerlies bei 170 Grad 10 Minuten zu harten Leckerlies backen.

 

 

 

Viel Spass beim selber essen oder verfüttern!

 

 

ANFRAGEN ODER BUCHEN